zu Favoriten/to favorite

 

Astrophytum
Kontakte
A. myriostigma
A. capricorne
A. ornatum
A. coahuilense
A. asterias
A.caput medusae
Hybriden
Kultivare
Allgemeines
Home
Contacts
A.asterias
A.caput-medusae
A.capricorne
A.coahuilense
A.myriostigma
A.ornatum
Culture
Hybrid
Miscellaneous

Edition:02/2006
Klaus-Peter Kleszewski

Astrophytum capricorne

Zu den Standorten von:

Astrophytum capricorne wurde im Jahr 1851 von Dr. Albert DIETRICH als Echinocatus capricornis beschrieben. Erst 1922 wurde diese Art von BRITTON und ROSE zur Gattung Astrophytum gestellt.
Das Verbreitungs-Gebiet liegt im mexikanischen Bundesstaat Coahuila.
Der Habitus dieser Art ist mehr oder weniger mit den für die ganze Gattung typischen weißen Wollflocken überzogen.
Auf den Areolen stehen Dornen die mit ihrer gedrehten Form an die Hörner eines Ziegenbocks erinnern.
Daher der Name “capricornis” = “ziegenhornartig”.

In Kultur betrachtet:

 Größere Bilder? Einfach das entsprechende Bild anklicken!

 <                       Acatita                              >          < Sierra Parras    >

 var. “minor”

 < La Rosa      >                <                         El Pilar                        >

 var. “niveum”

 var. “niveum nudum”

 var. “senile” und var. aureum

Weiter zu den Variationen "senile" und "aureum"

 anklicken und es geht weiter